AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich und Gegenstand des Vertrages

(1) Die vorliegenden Geschäftsbedingungen (AGB) finden Anwendung auf die zwischen Ihnen und uns, der BENEFITERY Member Club GmbH (Höhenkirchener Str. 92, 85662 Hohenbrunn, HRB 234771, Umsatzsteuer-ID DE314432863) vertreten durch ihre Geschäftsführer Herrn Felix Hick, über diese Website www.benefitery.de geschlossenen Verträge.

(2) Vertragsgegenstand ist eine unentgeltliche (Blue) oder entgeltliche (Gold/Platin) Clubmitgliedschaft, in deren Rahmen wir, entsprechend Ihren Vorgaben (Beginn, Dauer), Ihnen einerseits aktuelle Information und attraktive Inspiration im Sinne eines Publishing Portals liefern, andererseits Ihnen – ausschließlich bei Gold und Platin Clubmitgliedschaft – über unsere Premium Partner und Promotion Partner vielfältige Benefits bieten und für diese von Ihnen ein Serviceentgelt (Mitgliedsbeitrag oder Member Fee) erhalten.

(3) Mit dem Absenden der Buchung einer Clubmitgliedschaft erkennen Sie diese AGB als für das Rechtsverhältnis mit der BENEFITERY Member Club GmbH allein maßgeblich an.

(4) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen dieser Geschäftsbedingungen in andere Sprachen dienen lediglich zu Ihrer Information. Bei etwaigen Unterschieden zwischen den Sprachfassungen hat der deutsche Text Vorrang.

  1. Anwendbares Recht, zwingende Verbraucherschutzvorschriften

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben, oder wenn Ihr gewöhnlicher Aufenthalt in einem Staat ist, der nicht Mitglied der Europäischen Union ist. Für den Fall, dass Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedsland der Europäischen Union haben, gilt ebenfalls die Anwendbarkeit des deutschen Rechts, wobei zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, unberührt bleiben.

  1. Vertragsschluss und Buchung

(1) Die Darstellung der Dienstleistungen auf unserer Website stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung (invitatio ad offerendum) dar. Sie erhalten lediglich die Möglichkeit, auf Basis der dargestellten Informationen eine Clubmitgliedschaft zu buchen, hierzu müssen Sie volljährig sein. Ein Anspruch auf Zulassung zu unserem Buchungssystem besteht nicht. Sie sind verpflichtet, bei Ihrer Buchung und Eingabe der für die Clubmitgliedschaft relevanten Daten vollständige und wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Das Mitglied verpflichtet sich, die BENEFITERY Member Club GmbH alle künftigen Änderungen seiner im Rahmen der Registrierung und der Nutzung von Benefits unserer Premium und/oder Promotion Partner angegebenen Daten unaufgefordert und unverzüglich mitzuteilen.

(2) Wir führen eine Plausibilitätskontrolle, insbesondere durch Abgleich mit einem aktuellen Orts- und Straßenverzeichnis durch, und korrigieren auf diesem Weg erkannte und korrigierbare Fehler; ansonsten werden wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen, um eine Berichtigung durchzuführen. Sollten Sie innerhalb von sieben (7) Werktagen unter den von Ihnen angegebenen Daten nicht erreichbar sein, werden wir die Buchung stornieren. Wir behalten uns auch vor, Ihre Buchung zu stornieren, wenn der begründete Verdacht einer betrügerischen Handlung besteht und wir diesen nicht durch eine Kontaktaufnahme mit Ihnen ausräumen können. Wir führen insofern auch routinemäßige Sicherheitskontrollen durch.

(3) Bei der Buchung über unsere Website umfasst der Bestellvorgang insgesamt vier Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Dienstleistungen (Blue, Gold oder Platin Clubmitgliedschaft) aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre erforderlichen Kundendaten ein. Im dritten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben noch einmal zu überprüfen. Im letzten/vierten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben noch einmal zu überprüfen. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihre Eingaben korrigieren bzw. von der Vertragserklärung Abstand nehmen. Erst durch anschließendes Betätigen des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ wird ein verbindliches Angebot abgegeben.

(4) Durch Anklicken des „zahlungspflichtig bestellen“-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie ein verbindliches Angebot zur Buchung der in der Bestellübersicht angezeigten Produkte oder Dienstleistungen ab. Unmittelbar nach Absenden der Buchung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung, die gleichzeitig unsere Auftragsbestätigung darstellt und alle für die Vertragsdurchführung wesentlichen Angaben enthält. Hierdurch kommt der Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande.

(5) Nach Buchung erhält das Clubmitglied eine automatisierte Bestätigung des Eingangs der Buchung per E-Mail zugesandt. Diese stellt keine Annahme des Angebots durch die BENEFITERY Member Club GmbH dar. Die Annahme des Angebots liegt im Versenden einer Buchungsbestätigungs-E-Mail durch die BENEFITERY Member Club GmbH.

(6) Das Clubmitglied ist unter keinen Umständen berechtigt, seine Zugangsdaten und insbesondere sein Zugangspasswort an Dritte weiterzugeben. Sollten Dritte dennoch Zugang zu dem Account des Clubmitglieds erhalten oder das Clubmitglied sonstige Anhaltspunkte für den Missbrauch seines Accounts haben, muss das Mitglied die BENEFITERY Member Club GmbH darüber umgehend informieren und seine Zugangsdaten ändern.

  1. BENEFITERY Events und Events der Premium und/oder Promotion Partner

(1) Die Events (Gold und Platin Clubmitgliedschaft) sind in Ihrer zeitlichen Verfügbarkeit begrenzt und unterliegen begrenzten Kapazitäten. Sind alle Plätze eines Events ausgebucht, kann es nicht mehr gebucht werden. Das Mitglied kann sich dann auf der Warteliste eintragen und wird informiert, wenn Plätze frei werden.

(2) Die BENEFITERY Member Club GmbH behält sich vor, den Buchungszeitraum von Events jederzeit, ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu verschieben, zu verändern oder aufzuheben. Die BENEFITERY Member Club GmbH behält sich zudem vor, die Konditionen, den Leistungsumfang und die Kapazitäten des jeweiligen Events in dem Buchungszeitraum zu verändern. Dies gilt nicht für bereits gebuchte und von der BENEFITERY Member Club GmbH bestätigte Events.

(3) Die BENEFITERY Member Club GmbH behält sich vor, für ein Event eine Mindestteilnehmerzahl festzulegen. Wird die festgelegte Mindestteilnehmerzahl mit Ablauf des Buchungszeitraumes nicht erreicht, kommt kein Vertrag über die Buchung des Events zustande. Der Abschluss dieses Vertrages über die Buchung des Events ist dann aufschiebend bedingt durch das Erreichen der Mindestteil-nehmerzahl. Das Clubmitglied wird umgehend per E-Mail über das Erreichen oder Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl informiert. Eine vom Clubmitglied für diese Buchung bereits geleistete Zahlung wird umgehend vollständig zurückerstattet, sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden.

(4) Auswahl und Ausgestaltung von Events liegen im alleinigen Ermessen der Die BENEFITERY Member Club GmbH. 

  1. Laufzeit, Kündigung und Widerrufsrecht

(1) Die von Ihnen bei uns gebuchte Dienstleistung wird unmittelbar nach Vertragsschluss erbracht. Das Stornorecht in Ziffer 3.2. bleibt unberührt.

(2) Die Clubmitgliedschaft bei der BENEFITERY Member Club GmbH beginnt mit der Registrierung des Mitglieds und hat eine Laufzeit von zwölf Monaten. Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch um weitere zwölf Monate, sofern die Mitgliedschaft nicht seitens der BENEFITERY Member Club GmbH oder dem Clubmitglied mit einer Frist von zwei Wochen gekündigt wird.

(3) Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Die BENEFITERY Member Club GmbH kann den Vertrag insbesondere fristlos kündigen, wenn:

  1. a) das Mitglied vorsätzlich unrichtige Angaben im Rahmen der Registrierung abgibt;
  2. b) das Mitglied gegen sonstige vertragliche Pflichten wiederholt verstößt und die Pflichtverletzung auch nach Aufforderung durch die BENEFITERY Member Club GmbH nicht unterlässt.

(4) Soweit die BENEFITERY Member Club GmbH den Vertrag gekündigt hat, hat das Mitglied keinen Anspruch auf Einrichtung einer neuen Mitgliedschaft, auch nicht unter einem anderen Namen oder einer anderen Bezeichnung.

(5) Jede Kündigung muss schriftlich erfolgen. Kündigungen per E-Mail wahren die Schrift-form. Zudem kann das Clubmitglied seine Clubmitgliedschaft durch Löschen seines Clubmitgliedskontos auf der Website der BENEFITERY Member Club GmbH kündigen.

(6) Jeder Verbraucher, der über unsere Internetseite bestellt, hat das Recht, den Vertrag zu widerrufen, sofern er bei der Buchung als Verbraucher handelt. Wir nehmen auf unsere Widerrufsbelehrung im Anhang und die dort geschilderten Widerrufsfolgen Bezug. Ein Verbraucher ist gemäß § 13 BGB jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Dieses Widerrufsrecht gilt ausdrücklich nicht für Geschäftskunden.

(7) Um eine bestehende Buchung zu korrigieren oder stoppen zu lassen, wenden Sie sich bitte an den Kundenservice service@benefitery.de. Rückerstattungen erfolgen an die Person, welche die voran gegangene Zahlung geleistet hat.

  1. Berichtigungshinweis

Bei der Buchung über unsere Website umfasst der Bestellvorgang insgesamt vier Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Dienstleistungen (Blue, Gold oder Platin Clubmitgliedschaft) aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre erforderlichen Kundendaten ein. Im dritten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben noch einmal zu überprüfen. Im letzten/vierten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie Ihre Eingaben korrigieren oder von der Vertragserklärung Abstand nehmen. Falls Sie den Buchungsprozess komplett abbrechen möchten, können Sie auch einfach Ihr Browser-Fenster schließen. Ansonsten wird nach Anklicken des Bestätigungs-Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ Ihre Erklärung verbindlich.

  1. Speicherung des Vertragstextes

Sie können sich unsere AGB vor Abgabe Ihrer Buchung anzeigen lassen, abrufen, in wiedergabefähiger Form speichern und ausdrucken. Die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu den gebuchten Dienstleistungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Widerrufsbelehrung werden Ihnen zudem per E-Mail mit der Buchungsbestätigung zugesandt. Eine Speicherung der Vertragsbestimmungen in einer für Sie über das Internet abrufbaren Form erfolgt nicht. Auf unser Website werden stets nur die aktuellen Bedingungen dargestellt.

  1. Zahlungsbedingungen

Unser Serviceentgelt wird sofort mit Vertragsschluss fällig und erfolgt jährlich im Voraus und wird über das bei der Registrierung gewählte Zahlungsmittel abgewickelt. Wir bieten Zahlungsarten an, die gängig und zumutbar sowie unentgeltlich sind oder bei denen das vereinbarte Entgelt nicht über die Kosten hinausgeht, die uns durch die Nutzung des Zahlungsmittels entstehen.

  1. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Vorschriften.

  1. Haftungsbeschränkung

(1) Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen dürfen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

(2) Die Datenkommunikation über das Internet kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit nicht für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit unser Website.

  1. Schlussbestimmungen

(1) Die hier verfassten Geschäftsbedingungen sind vollständig und abschließend. Änderungen und Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen sollten, um Unklarheiten oder Streit zwischen den Parteien über den jeweils vereinbarten Vertragsinhalt zu vermeiden, schriftlich gefasst werden.

(2) Soweit Sie bei Abschluss des Vertrages Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hatten und entweder zum Zeitpunkt der Klageerhebung durch uns aus Deutschland verlegt haben oder Ihr Wohnsitz oder Ihr gewöhnlicher Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt unbekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz unseres Unternehmens in Hohenbrunn bei München.

(3) Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 haben. Einzelheiten dazu finden sich in Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse http://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere E-Mail-Adresse entnehmen Sie bitte dem Impressum unser Website. Wir weisen nach § 36 VSBG darauf hin, dass wir nicht verpflichtet sind, an einem außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

Stand: April 2018

Verbraucherinformation und Widerrufsbelehrung

  1. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen in andere Sprachen dienen lediglich der Information. Im Falle von Widersprüchen hat der deutsche Text Vorrang.
  1. Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Dienstleistungen sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Leistungsbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebotes.
  1. Die Präsentation unserer Dienstleistungen stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Erst die Bestellung durch Sie ist ein bindendes Angebot. Im Falle der Annahme dieses Angebotes versenden wir an Sie eine Auftragsbestätigung per E-Mail. Damit kommt der Vertrag zwischen Ihnen und uns zustande.
  1. Etwaige Eingabefehler bei Abgabe Ihrer Bestellung können Sie bei der abschließenden Bestätigung vor der Kasse erkennen und mit Hilfe der Lösch- und Änderungsfunktion vor Absendung der Bestellung jederzeit korrigieren.
  1. Sollte die von Ihnen bestellte Leistung nicht verfügbar sein, behalten wir uns vor, die Leistung nicht zu erbringen, wobei wir Sie hierüber vor dem Vertragsschluss unverzüglich informieren.
  1. Die von uns angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise inklusive Steuern, insbesondere der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
  1. Unser Serviceentgelt wird sofort mit Vertragsschluss fällig und erfolgt jährlich im Voraus und wird über das bei der Registrierung gewählte Zahlungsmittel abgewickelt. Wir bieten Zahlungsarten an, die gängig und zumutbar sowie unentgeltlich sind oder bei denen das vereinbarte Entgelt nicht über die Kosten hinausgeht, die uns durch die Nutzung des Zahlungsmittels entstehen.
  1. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie neben dem ordentlichen Rechtsweg auch die Möglichkeit einer außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013 haben. Einzelheiten dazu finden sich in Verordnung (EU) Nr. 524/2013 und unter der Internetadresse http://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere E-Mail-Adresse entnehmen Sie bitte dem Impressum unser Website. Wir weisen nach § 36 VSBG darauf hin, dass wir nicht verpflichtet sind, an einem außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
  1. Die für die Abwicklung des Vertrages zwischen Ihnen und uns benötigten Daten werden von uns gespeichert und sind für Sie jederzeit zugänglich. Insoweit verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung.
  1. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
  1. Als Verbraucher haben Sie ein Widerrufsrecht gemäß der nachstehenden Belehrung.

Stand: April 2018

Widerrufsrecht für Verbraucher

  1. Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
  1. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
  1. postalisch an:

BENEFITERY Member Club GmbH
Höhenkirchener Str. 92
85662 Hohenbrunn

  1. elektronisch an:

E-Mail: storno@benefitery.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

  1. Sie können eine eindeutige Erklärung auch auf unserer Website www.benefitery.de unter „Kontakt“ im Kontaktformular elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
  1. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
  1. Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
  1. Haben Sie Dienstleistungen – insbesondere Benefits unserer Premium und/oder Promotion Partner – während der Widerrufsfrist bereits genutzt, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Stand: April 2018