Neu verlieben mit 50+

So verbessern Sie Ihre Chancen beim ersten Date

Das Internet hat sich als Partnerbörse auch bei Menschen in der zweiten Lebenshälfte fest etabliert. Fast jede zweite Beziehung in diesem Alter findet ihren Anfang auf einer Online Dating-Plattform. Doch spätestens beim ersten Date merkt man doch, dass man nicht mehr so ungezwungen und lässig ist wie als Teenager oder Twentysomething.

Sofort 25% Rabatt als Benefit bei Parship und ElitePartner als Gold- oder Platin-Clubmitglied sichern!

Das Internet hat sich als Partnerbörse auch bei Menschen in der zweiten Lebenshälfte fest etabliert. Fast jede zweite Beziehung in diesem Alter findet ihren Anfang auf einer Online Dating-Plattform. Doch spätestens beim ersten Date merkt man doch, dass man nicht mehr so ungezwungen und lässig ist wie als Teenager oder Twentysomething. Mit diesen fünf Tipps brechen Sie das Eis, und nicht die Regeln – und erhöhen so Ihre Erfolgschancen.

Tipp 1: Reden statt quasseln

Langweiler sind die größter Abtörner beim ersten Date. Das Ergab die Umfrage eines großen Dating-Portals für Menschen ab 50 unter fast 2000 Teilnehmern in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Rund 25 Prozent der Befragten setzten das auf Punkt eins der No-Go-Liste. Das andere Extrem kommt zwar auch nicht immer gut an, wird aber vergleichsweise häufiger toleriert: 20 Prozent ärgern sich über Schwätzer und 21 Prozent sind von aufdringlichen Dating-Partnern genervt.

Tipp 2: Bauen Sie Distanz ab

Lassen Sie das förmliche Sie zu Hause, wenn Sie zu Ihrem Date aufbrechen! 90 Prozent finden es logisch, dass man sich beim ersten Date gleich duzt. Nur sechs Prozent ist das zu persönlich, weitere sechs Prozent finden das Siezen sogar sexy.

Tipp 3: Zeigen Sie Stil (und Reize)

Das ist mal wieder typisch: Männer schauen auf den Hintern, Frauen auf die Augen. 18 Prozent der Männer gaben an, zuerst auf den Busen ihres Dates zu blicken, 19 Prozent auf den Hintern. Von den Frauen schauen 32 Prozent zuerst in die Augen ihres Dating-Partners, fünf Prozent auf die Breite der Schulter und nur vier Prozent achten auf einen straffen Hintern. Überraschen Sie als Mann mit Manieren, indem Sie Ihrem Gegenüber bewusst ins Gesicht blicken. Und Frauen können das typische Verhalten von Männern nutzen und sich so kleiden, dass Sie die genannten Körperpartien gut in Szene setzen.

Tipp 4: Erweitern Sie Ihr Revier

Distanz ist kein Date-Killer. 36 Prozent glauben, dass auch eine Fernbeziehung auf Dauer funktionieren kann, sofern man sich an den Wochenenden regelmäßig sieht. Kritischer wird es über Länder- und Sprachgrenzen hinweg: 41 Prozent geben an, sich unwohl zu fühlen, wenn der Dating-Partner eine andere Sprache spricht. 19 Prozent würden das Experiment eingehen wollen. Für 17 Prozent der befragten Singles stellt sich die Frage nicht, weil sie mehrsprachig sind.

Tipp 5: Kein Wort über diese Schwächen

Natürlich zeigen Sie sich beim ersten Date im besten Licht, aber kleine Schwächen machen sympathisch. Folgendes sollten Sie allerdings besser unter den Tisch fallen lassen: Für 46 Prozent kommt eine Beziehung mit einem trockenen Alkoholiker nicht in Frage. Jobsuche ist hingegen weniger ein Problem: nur 4 Prozent finden, man sollte vor dem erste Date warten, bis man wieder eine Arbeit hat.

+ Was kommt an, was törnt ab? Lesen Sie hier alle Ergebnisse der Online-Umfrage

PREMIUM CONTENT - Wenn Sie diesen Artikel mit unseren wertvollen Tipps weiterlesen möchten, loggen Sie sich bitte ein. Login | Member werden